Kurzfristig liegt eine bemerkenswerte Diskrepanz zwischen europäischen Indizes und US Indizes vor. Während die US Indizes seit 2 Tagen lediglich schwach verlieren, fallen die europäischen Pendants stark.

Anbei die aktuelle Situation.

Die US Indexfutures leicht negativ, der DAX hingegen wie gestern stark unter Druck.

Externe Quelle: http://s1.directupload.net/images/131204/25phdgrp.gif

Übergeordnet liegen klar positive Korrelationen zwischen US Markt und europäischen vor. Kurzfristig sind solche Entwicklungen, wie die der letzten beiden Tage, allerdings nichts ungewöhnliches.

Beim traderscamp gehen Trading-Spaß, Spiel und Ausbildung Hand in Hand. In Webinaren, Livestreams und Erklärvideos erhalten Sie nicht nur unerlässliches Grundwissen, sondern lernen auch, Ihre eigenen Handelsstrategien zu entwickeln. Mehr Informationen zum traderscamp 2021