Eurozone: Erzeugerpreise im Juli +0,5% m/m (Prognose: +0,5%) nach 0,0% im Vormonat.