Eurozone: Verbraucherpreise im November (vorläufig) +3,0% y/y (Prognose: +3,0%) nach +3,0% y/y im Vormonat.