DAX Kassa Index - WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

    DAX Future - WKN: 846959 - ISIN: DE0008469594

    Kurs: 9084,50 Punkte - DAX Future

    DAX Future Elliott Wellen Analyse

    Der DAX Future sollte sich im heutigen Handel auf 9247,00 oder 9287,00 Punkte erholen. Es wurde die goldene Mitte bei 9264,00 Punkte. Grundsätzlich ist aber die Richtung richtig, außerdem wurde das untere Kursziel, welches bei 9040,00 Punkte liegt, nahezu erreicht, es wurden, wie geschrieben, bisher 9066,00 Punkte. Da lässt sich schon mit arbeiten. So sah der gestrige Chart dazu aus.

    Tageschart vom DAX Future (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    EW-Analyse-DAX-FUTURE-5-61-R-283-50-Punkte-2-auf-dem-Zähler-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-1

    Der Crocomichi hat das Top mit dem orangen Punkt im Top voll getroffen und trailt den Shorttrade an den grauen Punkten. Der Ausgang ist zwar noch offen, aber der Trade lag im Tief bei +11,32 R. Das ist nicht nur unglaublich, sondern That´s the CRRRoc! :-) Hier der Crocomichi Stundenchart, der seit dem orangen Punkt im Hoch short investiert ist.

    EW-Analyse-DAX-FUTURE-5-61-R-283-50-Punkte-2-auf-dem-Zähler-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-2

    In alen 4 Blogs, wie auch in Guidants, jagen wir bekanntlich, wie jeden Dezember, die Sau durchs Dorf. Hier liegt der ATJDSDD4 ebenfalls sehr gut im Rennen. Die Tradedaten dazu:

    ATJDSDD 4 (aktiv)

    Einstieg: 9349,50 Punkte
    Stopp: 9400,00 Punkte
    50 % Teilgewinn: 9219,50 Punkte +2,57 R / +130,00 Punkte / 2
    50 % Ziel: Stopp auf Einstand (+5,61 R / +283,50 Punkte / 2)

    Let´s RRRock & Waver Gruß

    Aus der Sicht der Elliott Wellen wurden die oberen Erholungsziele abgearbeitet und sind damit Geschichte, gleichzeitig werden weitere Erholungsziele bis maximal 9200,00 Punkte erwartet, dabei gilt aber zu jeder Zeit, dass die Trendziele wichtiger sind. Hier muss das bekannte Ziel bei 9040,00 Punkte genannt werden und ein weiteres Ziel bei 8971,00 Punkte als erreichbar definiert werden. Kurszielveränderungen , oder auch unerwünschte Bodenbildungstendenzen werden bitte zeitnah im Blog besprochen.

    Fazit:

    Eine kleine Wiederholung aus dem gestrigen Fazit:

    "Der DAX steigt im morgigen Handel eventuell noch auf 9247,00 Punkte, bereits 9287,00 Punkte würden schwer werden und fällt dann auf ein Zwischenziel bei 9040,00 Punkte. Jede Abweichung von diesen Eckdaten würden nur unnötige Spielereien ins Kursgeschehen bringen. Alternativ steigt der DAX über 9429,50 Punkte und reaktiviert das 9671,00er Kursziel."

    Die Tendenz kann grundsätzlich aufrecht erhalten werden. Temporäre Kurserholungen auf 9200,00 +xxx Punkte können nicht ausgeschlossen werden, stehen aber nicht auf dem Pflichtprogramm. Auf der Unterseite sollte man das Erreichen der 9040,00 Marke und später der 8971,00er Marke einkalkulieren.

    Ich wünsche Ihnen bei Ihren Entscheidungen ein gutes Gelingen und geraten Sie nicht in Schieflage, das führt zwangsläufig zu Fehlentscheidungen.

    Viele Grüße und viel Erfolg!

    André Tiedje - Elliott Wellen Experte, Technischer Analyst und Trader bei GodmodeTrader.de

    [Link "Hier geht es zum Elliott Wellen Simplified" auf books.godmode-trader.de/... nicht mehr verfügbar]

    Tageschart vom DAX Future (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    EW-Analyse-DAX-FUTURE-5-61-R-283-50-Punkte-2-auf-dem-Zähler-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-3

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

    EW Analyse - DAX FUTURE - SektkoRRRken - Bis gleich!

    EW-Analyse-DAX-FUTURE-5-61-R-283-50-Punkte-2-auf-dem-Zähler-André-Tiedje-GodmodeTrader.de-4

    Meine Analysen haben Sie überzeugt? Dann legen Sie doch gleich mit dem Handel bei JFD los. Dort können Sie alle wichtigen Märkte mit über 1.500 Instrumenten in acht Anlageklassen handeln. Einfach ein Konto bei JFD eröffnen und meine Analysen mit den Rabatt-Vorteilen nachbilden.