Washington (BoerseGo.de) - Die Hypothekenbanken Fannie Mae und Freddie Mac dürfen bei der heutigen Wall Street Party nicht mitfeiern. Spielverderber ist die Agentur Moody´s, die für die Vorzugsaktien (Preferred Stock) beider Immobilienfinanzierer die Ratings senkte. Dabei wurde auf die gewohnten Subprime-Risiken verwiesen.

    Fannie Mae verliert 5,77 % auf 4,57 Dollar und Freddie Mac rutscht 15,82 % auf 2,66 Dollar.