Washington (BoerseGo.de) - Die Broker habe inzwischen auf die quasi-Verstaatlichung der angeschlagenen Hypothekenriesen reagiert und ihre Urteile drastisch an die neuen Verhältnisse angepasst:,

    Fannie Mae: Die Citigroup kappt von „Kaufen“ auf „Verkaufen“ und Lehman Brothers von „Übergewichten“ auf „Gleichgewichten“. Die Credit Suisse bleibt bei „Underperform“ und dampft das Kursziel von 10 Dollar auf 1 Dollar ein. Friedman Billings hält an „Underperform“ fest und schraubt von 6 Dollar auf 0.50 Dollar herunter.

    Freddie Mac: Citigroup von „Kaufen“ auf „Verkaufen“ , Lehman Brothers von „Übergewichten“ auf „Gleichgewichten“. Credit Suisse „Underperform“, Kursziel von 8 Dollar auf 1 Dollar. Friedman Billings „Underperform“, Kursziel von 5 Dollar auf 0.50 Dollar.

    Fannie Mae implodiert 83 % auf 1,18 Dollar und Freddie Mac 79 % auf 1,05 Dollar.