New York (BoerseGo.de) – Die anhaltende Rekordjagd des Goldes führt zu neuen Mittelzuflüssen im größten physisch besicherten Gold-ETF der Welt: Dem SPDR Gold ETF in New York. Der ETF mit dem Tickersymbol „GLD“ erhöhte eigenen Angaben zufolge seine Goldbarrenhinterlegungen um 0,61 Tonnen oder 0,05% auf 1.130 Tonnen.