Der Goldpreis macht heute einen großen Satz nach oben. Nachdem der Junikontrakt bei 591,20 Dollar je Feinunze ein neues 25-Jahreshoch erreichte, steigt der Preis zuletzt um 11,60 Dollar oder 2 Prozent auf 590,30 Dollar je Feinunze an. Mai-Silber verteuert sich auf 11,51 Dollar je Feinunze und damit auf das höchste Niveau seit 22 Jahren. Die Berichte über neue Rekordreserven an Gold in Russland sowie die anhaltend positive Weltwirtschaft nähren Spekulationen über eine anhaltend hohe Nachfrage nach Gold. Gleichzeitig sorgt die Schwäche des Dollar für Kaufinteresse.