Gold und Silber schießen seit einer halben Stunde stark nach oben und ziehen auf neue Tageshochs hinaus.

Gold löst sich damit deutlich vom Jahrestief von heute Nacht bei 1.179,83 $ und scheint eine bullische Reversalkerze im Tageschart hinterlassen zu wollen. Im besten Fall ist das eine kleine Trendwende im Intradaybereich und der Beginn einer mehrtägigen oder ggf. mehrwöchigen Kurserholung.

Silber springt dynamisch über seinen Widerstandsbereich bei 18,90 - 19,00 $, an dem alle Hochs seit vorgestern Nachmittag lagen. So lange dieser Bereich nun nicht mehr unterschritten wird, wäre auch hier eine Erholung in Richtung 20,00 - 20,20 $ möglich.

---

Besuchen Sie mich auf der neuen Expertenseite in Guidants, wo ich in Vorbereitung auf meinen Tradingservice "Rainman Trader" Tradingchancen und Chartsetups bespreche. Diskutieren Sie mit und teilen Sie alle Charts!

---

Aktuelle 15-Minuten-Charts (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 15 Minuten)

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.