London (BoerseGo.de) – Die Analysten von BNP Paribas Exane haben die HeidelbergCement von „Halten“ auf „Akkumulieren“ hochgestuft. Das Kursziel, das eine 25prozentige Aufwärtsbewegung umfasst, setzten sie auf 42,50 Euro fest

    ANZEIGE

    Mit einer Kapazität von mehr als 100 Millionen Tonnen ist HeidelbergCement einer der global führenden Zementproduzenten und Weltmarktführer bei Zuschlagstoffen, was eine große Deckung mit den Konjunkturpaketen darstelle. Es könne sich einer Free-Cash-Flow-Erzeugung von mehr als einer Milliarde Euro per anno rühmen. Der Aktienkurs sei zwar stark unter Druck geraten: Die Kombination von Refinanzierungs- und Vereinbarungsverletzungsrisiken und die Schwierigkeiten, denen die Mehrheitsaktionäre begegnen mussten, waren der Grund dafür. „Die Hauptrisiken sind jedoch mit der Mitteilung über eine neun-Milliarden-Euro Refinanzierung und einem beruhigenden Handels-Update verschwunden“, schreiben die Analysten.

    ANZEIGE
    Knock-Out-Produkte zu HeidelbergCement AG

    WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
    DM643P 81,08 € 81,08 € 0,30 0,33 27,88 open end
    DL6U02 76,07 € 76,07 € 0,80 0,83 10,45 open end
    DM0KDH 60,97 € 60,97 € 2,31 2,34 3,62 open end
    DM0GC6 110,65 € 110,65 € 2,75 2,78 3,04 open end
    DL3H15 90,55 € 90,55 € 0,74 0,77 11,30 open end
    DM5Y9K 86,51 € 86,51 € 0,34 0,37 25,34 open end