In den USA ist heute Feiertag (Labor day).

Wie an US Feiertagen üblich, bleiben die US Aktienmärkte geschlossen, die US Terminmärkte (Futures auf Indizes, Rohstoffe, FX, etc.) laufen jedoch weiter.

Die US Indexfutures haben positiv eröffnet.

Der S&P Future steigt um 0,67% auf 1.642Punkte, der Nasdaq Future steigt um 0,80% auf 3.098 Punkte und der Dow Future kann um 0,51% auf 14.871 Punkte hinzugewinnen.

Auch wenn die Terminmärkte heute geöffnet haben, so zeigt doch die Vergangenheit, dass die eigentlichen Bewegungen erst am Folgetag stattfinden.

Ende vergangener Woche mußte die weltweite Öffentlichkeit damit rechnen, dass es im Verlauf des verlängerten Wochenendes zu Luftschlägen auf Syrien kommen könnte. Da US Präsident Obama sich entschieden hat, den Kongress abstimmen zu lassen, dürfte es voraussichtlich bis 09. September keine militärischen Aktionen der Amerikaner gegen Syrien geben.

Diejenigen Marktteilnehmer, die Ende vergangener Woche ihr Risiko heruntergfahren haben, könnten es morgen bereits wieder hochfahren. Und diejenigen, die Ende vergangener Woche den Markt in Erwartung kriegerischer Handlungen leerverkauft haben, dürften morgen ihre Shortpositionen wieder covern. Es könnte demzufolge einen kleinen Short Squeeze, also kurzfristig stark steigende Kurse, geben.

Beim traderscamp gehen Trading-Spaß, Spiel und Ausbildung Hand in Hand. In Webinaren, Livestreams und Erklärvideos erhalten Sie nicht nur unerlässliches Grundwissen, sondern lernen auch, Ihre eigenen Handelsstrategien zu entwickeln. Mehr Informationen zum traderscamp 2021