Live und Direkt im Flow des Marktes - der Vorbörse-Wake-up-Call von BörseGo Jandaya - pünktlich um 8:45 Uhr und 15:00 Uhr auf Ihrem Trading-Desk

    Einfach näher am Markt - mit den Echtzeitnachrichten von Jandaya: http://www.boerse-go.de/jandaya

    US-Edition

    Aktien, die in der Vorbörse großes Interesse auf sich ziehen. Blättern Sie, um sie aufzurufen!

    Hewlett Packard senkt Prognosen

    Hewlett Packard senkt in Folge der Naturkatastrophe in Japan seine Jahresprognosen. Statt wie bisher bis zu 131,50 Milliarden Dollar Umsatz im Geschäftsjahr 2010/ 2011 erwarte man nun noch Erlöse in der Spanne von 129 bis 130 Milliarden Dollar, hieß es vom Vorstand. Der Analystenkonsens liegt derzeit bei 130,22 Milliarden US-Dollar. Die Aktien fallen vorbörslich um 4,32 Prozent auf 38,08 Dollar.

    Trina Solar verfehlt Erwartungen

    Das Unternehmen Trina Solar verfehlt im ersten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von 0,63 Dollar die Analystenschätzungen von 1,04 Dollar bei weitem. Der Umsatz liegt mit 550,90 Millionen Dollar unter den Erwartungen von 579,40 Millionen Dollar. Die Aktien fallen vor US-Börsenstart um 10,25 Prozent auf 22,25 Dollar.

    Urban Outfitters enttäuscht um 1. Quartal

    Der Fashionhändler Urban Outfitters verfehlt im ersten Quartal mit einem Gewinn von 0,23 Dollar pro Aktie die Erwartungen von Wall Street um 1 Cent. Der Umsatz klettert gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal um 9,2 Prozent auf 524 Millionen Dollar, was über den Konsensschätzungen der Analysten von 522,1 Millionen Dollar liegt.Die Aktie fällt vorbörslich um 0,68 Prozent auf 32,07 Dollar.