Live und Direkt im Flow des Marktes - der Vorbörse-Wake-up-Call von BörseGo Jandaya - pünktlich um 8:45 Uhr und 15:00 Uhr auf Ihrem Trading-Desk

    Einfach näher am Markt - mit den Echtzeitnachrichten von Jandaya: http://www.boerse-go.de/jandaya

    US-Edition

    Aktien, die in der Vorbörse großes Interesse auf sich ziehen. Blättern Sie, um sie aufzurufen!

    Lexmark schlägt Analystenerwartungen deutlich

    Lexmark übertrifft im zweiten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von 1,36 Dollar die Analystenschätzungen von 1,03 Dollar bei weitem. Der Umsatz mit liegt mit 1,04 Milliarden Dollar über den Erwartungen von 1,01 Milliarden Dollar. Die Aktien gewinnen vor Börseneröffnung um 6,80 Prozent auf 30,8 Dollar.

    Broadcom steigert Gewinn im 2. Quartal deutlich

    Der US-Chipproduzent Broadcom hat im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres seinen Gewinn um fast 40 Prozent gesteigert. Der Gewinn fiel mit 0,72 Dollar pro Aktie 9 Cent über den Konsensschätzungen der Analysten aus. Die Aktien ziehen vorbörslich deutlich um 7,99 Prozent auf 35,70 Dollar an.

    Netflix enttäuscht mit Ausblick

    Der US-Internet-Videoverleiher Netflix hat im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres seinen Gewinn deutlich um 55 Prozent gesteigert. Mit einem Gewinn von 1,26 Dollar pro Aktie toppte das Unternehmen die Konsensschätzungen der Analysten um 14 Cent. Klar enttäuscht wurden die Anleger jedoch von dem Ausblick. Die Aktien sacken vorbörslich deutlich um 8,92 Prozent auf 256,42 Dollar ab.

    Ford im 2. Quartal über den Erwartungen

    Ford Motor übertrifft im zweiten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von 0,65 Dollar die Analystenschätzungen von 0,60 Dollar. Der Umsatz liegt mit 35,50 Milliarden Dollar über den Erwartungen von 31,62 Milliarden Dollar. Ford-Papiere steigen vorbörslich um 3,26 Prozent auf 13,60 Dollar.

    Covidien bei Umsatz und Gewinn über Erwartungen

    Covidien übertrifft im dritten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von 1,01 Dollar die Analystenschätzungen von 0,94 Dollar. Der Umsatz liegt mit 2,93 Milliarden Dollar über den Erwartungen von 2,86 Milliarden Dollar. Die Aktien legen vor Börseneröffnung um 5,35 Prozent auf 42,94 Dollar zu.