Live und Direkt im Flow des Marktes - der Vorbörse-Wake-up-Call von BörseGo Jandaya - pünktlich um 8:45 Uhr und 15:00 Uhr auf Ihrem Trading-Desk

    Einfach näher am Markt - mit den Echtzeitnachrichten von Jandaya: http://www.boerse-go.de/jandaya

    US-Edition

    Aktien, die in der Vorbörse großes Interesse auf sich ziehen. Blättern Sie, um sie aufzurufen!

    Marvell Technology übertrifft die Erwartungen

    Der Halbleiterkonzern Marvell Technology hat im dritten Quartal einen deutlichen Gewinnrückgang verbucht, die Erwartungen der Analysten aber übertroffen. Auf Nicht-GAAP-Basis lag der Gewinn bei 244,0 Millionen Dollar oder 0,40 Dollar je Aktie, womit die Konsensprognose von 0,39 Dollar übertroffen wurde. Im Vorjahr wurde ein Gewinn von 307 Millionen Dollar oder 0,45 Dollar je Aktie erwirtschaftet. Der Umsatz sank gegenüber dem Vorjahr um 1 Prozent auf 950,4 Millionen US-Dollar. Die Analysten hatten im Schnitt nur 938,9 Millionen Dollar erwartet. Die Aktien von Marvell Technology legen vorbörslich um 5,38 Prozent auf 14,50 Dollar zu.

    Blue Coat Systems: Zahlen überraschen positiv

    Der IT-Sicherheitsanbieter Blue Coat Systems hat im zweiten Geschäftsquartal 2012 (bis 31. Oktober 2011) mehr verdient als erwartet. Das Ergebnis je Aktie ging gegenüber dem Vorjahresquartal zwar von 0,38 Dollar auf 0,20 Dollar zurück, die Analysten hatten aber mit einem deutlich stärkeren Rückgang auf 0,13 Dollar gerechnet. Auch der Umsatz lag mit 114,1 Millionen Dollar deutlich über den Erwartungen von 105,53 Millionen Dollar. Der Ausblick des Unternehmens für das dritte Quartal ist ebenfalls besser als die Marktprognose. Die Aktien von Blue Coat System steigen vorbörslich um 19,57 Prozent auf 20,30 Dollar.

    Cree von Goldman Sachs zum Kauf empfohlen

    Goldman Sachs hat die Aktien des LED-Herstellers Cree neu mit „Buy“ eingestuft. Am Vortag waren die Aktie um 8,96 Prozent eingebrochen. Heute verteuern sich die Papiere um 5,20 Prozent auf 28,11 Dollar zu.

    Foot Locker steigert Umsatz und Gewinn

    Die US-Sportbekleidungskette Foot Locker konnte im dritten Quartal Umsatz und Gewinn steigern und die Analysteprognosen übertreffen.Der Gewinn stieg von 52 Millionen Dollar oder 0,33 Dollar je Aktie im Vorjahr auf 66 Millionen Dollar oder 0,43 Dollar je Aktie an. Analysten hatten zuvor mit einem Gewinn je Aktie von nur 0,39 Dollar gerechnet. Der Umsatz lag mit 1,39 Milliarden Dollar ebenfalls über den Erwartungen von 1,37 Milliarden Dollar. Die Aktien von Foot Locker steigen vorbörslich um 1,74 Prozent auf 22,20 Dollar.

    (Chart in Euro)