Live und Direkt im Flow des Marktes - der Vorbörse-Wake-up-Call von BörseGo Jandaya - pünktlich um 8:45 Uhr und 15:00 Uhr auf Ihrem Trading-Desk

    Einfach näher am Markt - mit den Echtzeitnachrichten von Jandaya: http://www.boerse-go.de/jandaya

    US-Edition

    Aktien, die in der Vorbörse großes Interesse auf sich ziehen. Blättern Sie, um sie aufzurufen!

    Medco Health Solutions im Rampenlicht

    Das US-Unternehmen Express Scripts übernimmt Medco Health Solutions für 71,36 Dollar je Aktie oder 29,1 Milliarden Dollar in bar. Zudem hat Medco Health heute Zahlen für das zweite Quartal präsentiert und konnte die Gewinnerwartungen der Analysten übertreffen. Der Gewinn je Aktie wurde mit 0,96 Dollar ausgewiesen, während die Analystenprognosen nur mit 0,94 Dollar je Anteilsschein gerechnet hatten. Der Umsatz lag mit 16,72 Milliarden Dollar jedoch unter den Erwartungen von 17,07 Milliarden Dollar. Die Aktien steigen vorbörslich um 18,84 Prozent auf 66,29 Dollar an.

    EMC nach Quartalszahlen unter Druck

    EMC geraten vorbörslich nach Quartalszahlen unter Druck. Das Unternehmen verfehlt im zweiten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von 0,24 Dollar die Analystenschätzungen von 0,34 Dollar. Die Aktien sacken vor US-Börseneröffnung um 12,31 Prozent auf 24,00 Dollar ab.

    Philip Morris nach Zahlen im Plus

    Philip Morris International übertrifft im zweiten Quartal mit einem Gewinn je Aktie (ohne Sondereffekte) von 1,34 Dollar die Analystenschätzungen von 1,22 Dollar. Der Umsatz liegt mit 8,27 Milliarden Dollar über den Erwartungen von 7,9 Milliarden Dollar. Die Aktien steigen vor US-Börseneröffnung um 0,85 Prozent auf 68,77 Dollar.

    PepsiCo nach Zahlen zum 2. Quartal im Minus

    PepsiCo übertrifft im zweiten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von 1,21 Dollar die Analystenschätzungen von 1,20 Dollar. Der Umsatz liegt mit 16,83 Milliarden Dollar über den Erwartungen von 16,35 Milliarden Dollar. Trotzdem fallen die Aktien vorbörslich um 1,59 Prozent auf 67,40 Dollar.

    Xilinx schlägt Analystenschätzungen

    Xilinx übertrifft im ersten Quartal einen Gewinn je Aktie von 0,56 Dollar die Analystenschätzungen von 0,53 Dollar. Der Umsatz von 615,5 Millionen Dollar liegt über den Erwartungen von 599,71 Millionen Dollar. Die Papiere von Xilinx fallen vorbörslich um 2,05 Prozent auf 32,50 Dollar.

    Intel übertrifft Analystenprognosen

    Intel übertrifft im zweiten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von 0,59 Dollar die Analystenschätzungen von 0,51 Dollar. Der Umsatz liegt mit 13,03 Milliarden Dollar über den Erwartungen von 12,83 Milliarden Dollar. Die Aktien von Intel sinken vorbörslich um 1,91 Prozent auf 21,55 Dollar.