IBM - Kürzel: IBM - ISIN: US4592001014

    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 172,99 $

    Rückblick: Ordentlich ins Schwitzen dürften in den vergangenen Tagen die Käufer in der IBM Aktie gekommen sein, denn hier fielen die Kurse im Rahmen einer sehr dynamischen Verkaufswelle bis auf ein Tief bei 161,85 $ zurück. Damit ging die Aktie innerhalb ihres Bullenmarktes in eine sehr scharfe Korrektur über und durchbrach dabei temporär sogar die mittelfristige Aufwärtstrendlinie. Dieses Verkaufssignal aber konnte mit den Kursgewinnen der letzten Tage gerade noch einmal so verhindert werden, wobei die horizontale Unterstützung bei 161,52 $ hierzu ihren Beitrag geleistet haben dürfte. Seit diese Tief versuchen die Käufer nun, verlorengegangenes Terrain wieder gutzumachen.

    Charttechnischer Ausblick: Angeschlagen präsentiert sich das derzeitige Chartbild der IBM Aktie, in der sich die Käufer nun keine größeren Schwächen mehr erlauben können. Fällt der Kurs nämlich unter 161,52 $ zurück, würde sich in der Aktie ein mittelfristiges Verkaufssignal zeigen und weitere Kursverluste bis auf 147,53 – 146,44 $ müssten eingeplant werden.

    Solange die Unterstützung bei 161,52 $ aber halten kann, besteht die Möglichkeit einer Fortführung des laufenden Bullenmarktes. Zunächst wäre dabei das bisherige Hoch bei 185,63 $ als erstes Ziel zu nennen.

    Kursverlauf vom 08.12.2010 bis 15.08.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert