Mumbai (BoerseGo.de) - Indien, einer der größten Abnehmer von Gold weltweit, wird das Diwali-Fest ab dem 3. November feiern - in dieser Zeit wird soviel Gold nachgefragt, wie zu keiner anderen Zeit im Jahr. Während des fünftägigen Festival könnten Analysten zufolge die Goldpreise gestützt bleiben, da es traditionell zu großen Goldkäufen kommt. Angaben der Bombay Billion Association wuchsen die Goldimporte im Oktober auf 44 Tonnen nach 36,2 Tonnen im vergangenen Jahr. Das war die höchste monatliche Importmenge seit April 2009.