New York (BoerseGo.de) – Die Analysten von Wells Fargo erhöhen ihre Gewinnprognose für den weltweiten Technologieführer in der Roboterchirurgie Intuitive Surgical für das Geschäftsjahr 2009 von 5,73 Dollar auf 5,77 Dollar pro Aktie, was gleichzeitig über den aktuellen Konsensschätzungen der Analysten von 5,69 Dollar pro Aktie liegt.

    Die Finanzexperten gehen davon aus, dass sich die Investitionsausgaben der Krankenhäuser im kommenden Jahr höchstwahrscheinlich stabilisieren werden. Nach ihrer Einschätzung sollten sich die Geschäfte von Intuitive Surgical schneller als die anderer Infrastruktur-Anbieter erholen. Die Analysten sehen für die Aktie ein Kursziel zwischen 275 und 295 Dollar.

    Die Aktie gewinnt aktuell 0,08 Prozent auf 279,10 Dollar.