Abidjan (Boerse-Go.de) – Die Elfenbeinküste, der weltgrößte Kakaoproduzent, hat aus dem letzten Jahr 125,021 Tonnen an Lagerbeständen in das neue Jahr übertragen, das sind 22% weniger als in der Saison 2007/08. Die Zahlen zu den Lagerübertragsmengen zeichnen ein klares Bild über das tatsächliche Verhältnis zwischen Angebot und Nachfrage, indem sie die Differenz zwischen Kakaolieferungen und den Exportzahlen bilden.