Tokio (BoerseGo.de) – Trotz der Kursverluste der vergangenen Tage befindet sich Kupfer aktuell nach wie vor auf dem besten Wege, den größten Monatsgewinn seit Mai aufzuweisen. Grund für das gute Abschneiden des Industriemetalls sind die im August gemeldeten globalen Wirtschaftsdaten, die darauf schließen lassen, dass sich die Wirtschaft von Japan bis in die USA erholt, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet.

    „Angesichts der positiven Wirtschaftsdaten aus Japan und den USA erscheint Kupfer nach den jüngsten Preisrückgängen attraktiv“, zitiert Bloomberg Tetsu Emori, Fondsmanager bei Astmax Asset Management in Tokio. Gegen 15:50 Uhr MESZ notiert Kupfer mit einem Tagesminus von 1,03 Prozent bei 7.094,00 US-Dollar je Tonne.