New York (BoerseGo.de) – Kupfer gibt zum Wochenschluss im Verbund mit anderen Metallen und Verlusten an den Aktienmärkten nach. Gegen 13:00 Uhr MESZ notiert Kupfer bei 8.930,00 USD je Tonne.

    Längerfristig sind die Analysten von Morgan Stanley dem Industriemetall gegenüber jedoch bullisch eingestellt. Dies geht aus dem aktuellen Rohstoffreport „Commodity Call“ von Morgan Stanley vom Donnerstag hervor. Die globale Nachfrage nach Kupfer nehme weiter zu, während die Minenproduktion nach wie vor eingeschränkt sei. Zudem dürfte China in der zweiten Jahreshälfte seine Lager auffüllen, schreiben die Analysten.