Gestützt von den guten Vorgaben von der Wall Street und den asiatischen Börsen können die deutschen Standardwerte heute kräftig zulegen. Der Dax zog damit ebenfalls an und markierte ein neues Jahreshoch. In der Spitze erreichte der Leitindex einen Stand von 5.162,51 Punkten. Das ist der höchste Stand seit April 2002. Aktuell liegt das Börsenbarometer mit 1,05 % im Plus bei 5.153,32 Punkten.

WERBUNG

Im Blick stehen heute die Aktien von Infineon. Der Münchener Chiphersteller hat heute die Zahlen für das abgelaufene Quartal bekannt gegeben. Danach ging der Verlust im Vergleich zum Vorquartal zurück. Zudem wurden die Erwartungen der Analysten auf operativer Basis übertroffen. Im Handelsverlauf bröckelten die Anfangsgewinne jedoch wieder ab. Aktuell kann der Wert noch um 0,38 % auf 7,98 Euro zulegen.

Der deutsch-amerikanische Autobauer DaimlerChrysler hat den Verkauf seiner Anteile an der Mitsubishi Motors Corp. abgeschlossen und dabei einen Verkaufserlös in Höhe von 970 Millionen Euro erzielt. Daraus resultiert ein positiver Einfluss auf das Konzernergebnis 2005 in Höhe von 501 Millionen Euro. Mit den Aktien geht es um 1,05 % auf 43,48 Euro nach oben.

Im TecDax können die Aktien von Tele Atlas kräftig zulegen nachdem die Aktienplatzierung am Donnerstag erfolgreich abgeschlossen wurde. Bei einem Emissionspreis von 18,50 Euro fließen der Gesellschaft brutto 134 Millionen Euro. Zusätzlich erzielte die Gesellschaft Erlöse in Höhe von ca. 16 Millionen Euro im Zusammenhang mit der Ausübung von Bezugsrechten bestimmter verkaufender Aktionäre. Die Aktien verteuern sich um 8,33 % auf 20,15 Euro.