Der Dax setzt seinen Aufwärtstrend auch heute fort und stieg somit auf den höchsten Stand seit Febraur 2001. Zur Stunde kann das Börsenbarometer um 0,21% auf 6.566,54 Punkte zulegen.

    Im Blickfeld stehen heute vor allem die Aktien von TUI. Der Reisekonzern hat sein Gewinnziel für das Jahr 2008 deutlich gesenkt und in diesem Zusammenhang ein Maßnahmenpaket zur Kosteneinsparung beschlossen. Mit den Aktien geht es um 4,43% auf 15,33 Euro nach unten.

    BASF kann dagegen um 0,80% auf 72,20 Euro zulegen. Der Chemiekonzern rechnet im Zusammenhang mit der Integration des Bauchemie-Geschäfts von Degussa ab 2010 mit Synergien von jährlich 100 Millionen Euro.

    Die Epcos AG will für das abgelaufene Geschäftsjahr erstmals seit mehreren Jahren wieder eine Dividende zahlen. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung eine Ausschüttung in Höhe von 20 Cent je Aktie vorschlagen. Die Aktien verteuern sich um 2,86% auf 14,37 Euro.