Frankfurt (BoerseGo.de) – Das Analysehaus Independent Research hat die Aktie der Fast-Food-Kette McDonald’s auf der Einstufung „Halten“ belassen. Das Kursziel wurde von 90,00 auf 93,00 US-Dollar angehoben.

    Nach Ansicht des Independent Research-Analysten Lars Lusebrink hat der Fritten- und Burger-Anbieter solide Zahlen zum dritten Quartal präsentiert. Umsatz und Ergebnis habe seinen Erwartungen entsprochen. Einen konkreten Ausblick habe der Gastronomie-Einzelhändler erwartungsgemäß nicht abgegeben.

    McDonald’s hat im dritten Quartal seinen Umsatz um 14 Prozent auf 7,17 Milliarden US-Dollar gesteigert. Das Nettoergebnis konnte auch wegen einer höheren Steuerquote nur unterproportional um 9 Prozent auf 1,51 Milliarden US-Dollar angehoben werden.

    Lusebring hält die Aktie auf dem aktuellen Kursniveau von 93,00 US-Dollar für annähernd fair bewertet.