Microsoft - Kürzel: MSFT - ISIN: US5949181045

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 26,08 $

    Rückblick: Nach dem in 2009 gestartetem Bullenmarkt nehmen sich die Käufer in der Microsoft Aktie bereits seit Anfang 2010 eine Auszeit. Der Bullenmarkt führte die Aktie hier bis an den Widerstand bei 31,50 $, der auch in zwei Anläufen nicht überschritten werden konnte. Die Folge war ein deutlicher Kurseinbruch bis auf 22,73 $.

    Hier konnte sich die Aktie jedoch wieder stabilisieren und bewegt sich seit dem im Schwerpunkt seitwärts. Charttechnisch kann diese Entwicklung als große Dreiecksformation gewertet werden. Dies allein könnte den Bullen durchaus Mut machen, denn hier wäre klassisch ein Ausbruch nach oben zu erwarten. Angesichts der allgemeinen Situation an den Märkten aber, ist dies derzeit noch mit Vorsicht zu genießen.

    Charttechnischer Ausblick: Die Aktien von Microsoft bewegen sich zwischen ca. 27,70 $ und 23,80 in einer mittelfristig neutralen Zone. Erst wenn diese nachhaltig verlassen werden kann, würde sich hier ein neuer Impuls ausmachen lassen.

    Bei einem Ausbruch nach oben wären in einer ersten größeren Kaufwelle Kursgewinne bis auf 31,50 $ zu erwarten. Setzen sich hingegen die Verkäufer durch und die Aktie fällt nach unten aus der Dreiecksformation heraus, müsste mit Kursverlusten bis auf 21,20 $ gerechnet werden.

    Kursverlauf vom 13.06.2008 bis 13.09.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert