Tokio (BoerseGo.de) – Nickel ist am Freitag mit 24.746,00 USD je Tonne in der Spitze auf den höchsten Stand seit Mitte Mai gestiegen. Grund sind Hinweise, dass sich der Nickelüberschuss am Weltmarkt verringert, was den Preisen weiterhin zugutekommen dürfte.

    Der japanische Top-Produzent Sumitomo Metal Mining hat seine Prognose zum Angebotsüberschuss von 35.000 Tonnen auf 20.000 Tonnen nach unten revidiert. „Der sinkende Angebotsüberschuss geht auf steigende Nachfrage aus China zur Edelstahlproduktion zurück“, sagte Toru Higo, Generaldirektor für Nickelverkäufe und Rohstoffe bei Sumitomo Metal Mining gegenüber der Nachrichtenagentur Bloomberg.

    Gegen 12:50 Uhr MESZ notiert Nickel bei 24.586,00 USD je Tonne.

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.