Die Analysten der Nord/LB halten die Aktie von Escada auf dem gegenwärtigen Niveau für angemessen bewertet und stufen den Luxusmodekonzern weiterhin mit “Halten“ ein. Begründet wurde diese Entscheidung damit, dass die Umsatzentwicklung im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahr 2005/2006 ungefähr den Markterwartungen entsprach.

    Zwar blieb das EBITDA leicht hinter den Analystenschätzungen zurück, jedoch sollten sich die Sonderabschreibungen auf die Vorräte nicht wiederholen.