NZD/USD ist fester in die neue Handelswoche gestartet, wobei der Neuseeland-Dollar von über Nacht gemeldeten guten neuseeländischen Daten profitiert. So ist das Westpac-Verbrauchervertrauen im zweiten Quartal auf 116,6 Punkte gestiegen – ein Dreijahreshoch. Im ersten Quartal hatte der Index bei 110,8 Zählern notiert.

    Gegen 11:00 Uhr MESZ notiert NZD/USD bei 0,8087, nachdem das Währungspaar in der Spitze 0,8115 erreicht hat. Oberhalb des Freitagshochs bei 0,8136 trifft NZD/USD bei 0,8162 (Hoch vom 29. Mai 2013) auf den nächsten Widerstand. Unterstützung liegt kurzfristig am Tief vom 14. Juni 2013 bei 0,8033.

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.