Department of Energy
Rohöl: +5.5 Millionen Barrel
Destillate: -1.4 Millionen Barrel
unverbleites Benzin: -0.300 Millionen Barrel
American Petroleum Institute
Rohöl: +4.7 Millionen Barrel
Destillate: -2.9 Millionen Barrel
unverbleites Benzin: -1.1 Millionen Barrel

Laut Bloomberg waren im Vorfeld bei den Öl-Lagerdaten ein Anstieg um 0.65%, bei den Destillaten ein Anstieg um 0.1% und bei unverbleitem Benzin ein Rückgang um 1% erwartet worden.