Charttechnisch covern wir auf Godmode-Trader.de in der deutschen/europäischen Trackbox den Brent Crude Oil Future, der in London an der IPE gehandelt wird, und in der US Trackbox den Light Sweet Crude Oil Future, der in den USA an der Nymex gehandelt wird. Tendenziell laufen die verschiedenen Crude Oil Sorten synchron. Die Auswertung lässt Rückschlüsse beispielsweise auf bevorstehende Preisentwicklungen von Heizöl oder Benzin zu. Die richtungweisenden, maßgeblichen Parameter in der Darstellung und Bestimmung des Ölpreises sind a) Brent Crude Oil Future (IPE), b) Light Sweet Crude Oil Future (NYMEX - USA), c) West Texas Intermediate (WTI - USA - maßgebliche US amerikanische Crude Oil Variante), d) OPEC Oil Basket Price (Durchschnittspreis diverser Crude Oil Sorten der einzelnen OPEC Mitgliedsstaaten). Der Brent Crude Oil Future bildet die Wertentwicklung von 1000 Fässern Nordseeöl ab. Obwohl Brent Crude Oil ein deutlich geringeres Handelsvolumen hat als andere Crude Oil Sorten, wird Brent Oil weltweit als die übergeordnete Benchmark verwendet.

Rohölpreis der Nordseesorte Brent: 64,01 $ (Endloskontraktdarstellung)

Aktueller Tageschart (log) seit 17.06.2005 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: BRENT steigt heute wieder über den Widerstandsbereich bei 62,98 - 63,14 $ und bestätigt damit die neutrale Chartsituation. Da BRENT aber oberhalb der Unterstützungszone aus Horizontalunterstützung und exp. GDL 50 (EMA50) bei 61,59 - 61,92 $ notiert, ist das bärische Szenario zunächst auf Eis gelegt. Ein prozyklisches Kaufsignal ergibt sich beim Überwinden des 61,8% Fibonacci Retracement der Abwärtsbewegung vom Jahreshoch bei 65,09 $. Reaktiviert wird das bärische Szenario mit Kursziel 53,78 - 56,72 $ bei einem Rückfall auf Tagesschlussbasis unter die Unterstützungszone bei 61,59 - 61,92 $.

Chart erstellt mit Tradesignal