Charttechnisch covern wir auf Godmode-Trader.de in der deutschen/europäischen Trackbox den Brent Crude Oil Future, der in London an der IPE gehandelt wird, und in der US Trackbox den Light Sweet Crude Oil Future, der in den USA an der Nymex gehandelt wird. Tendenziell laufen die verschiedenen Crude Oil Sorten synchron. Die Auswertung lässt Rückschlüsse beispielsweise auf bevorstehende Preisentwicklungen von Heizöl oder Benzin zu. Die richtungweisenden, maßgeblichen Parameter in der Darstellung und Bestimmung des Ölpreises sind a) Brent Crude Oil Future (IPE), b) Light Sweet Crude Oil Future (NYMEX - USA), c) West Texas Intermediate (WTI - USA - maßgebliche US amerikanische Crude Oil Variante), d) OPEC Oil Basket Price (Durchschnittspreis diverser Crude Oil Sorten der einzelnen OPEC Mitgliedsstaaten). Der Brent Crude Oil Future bildet die Wertentwicklung von 1000 Fässern Nordseeöl ab. Obwohl Brent Crude Oil ein deutlich geringeres Handelsvolumen hat als andere Crude Oil Sorten, wird Brent Oil weltweit als die übergeordnete Benchmark verwendet.

Rohölpreis der Nordseesorte Brent: 61,79 $ (Endloskontraktdarstellung)

Aktueller Tageschart (log) seit 28.03.2005 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: BRENT fällt heute intraday nach einem neuen Hoch im Bereich der alten gebrochenen Pullbacklinie wieder zurück. Mit diesem Hoch könnte der Pullback an das Ausbruchslevel abgeschlossen sein und eine neue Abwärtsbewegung folgen. Erst oberhalb des Bereichs des letzten Zwischenhochs bei 62,98 - 63,14 $ ist das bärische Szenario in Frage zu stellen.

Wiederholung: Eine Aufgabe der Unterstützungszone lässt hingegen nachgebende Notierungen bis 56,72 $ erwarten. Die in diesem Fall aufgelöste Doppeltop-Trendwendeformation, die Brent seit Anfang August bildet, hat ein rechnerisches Ziel im Bereich 55,41 $.

Chart erstellt mit Tradesignal