Polycom (PLCM / ISIN: US73172K1043) : 23,29 $ (+0,47%)

Aktueller Tageschart (log) seit November 2005 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: Die Polycom Aktie prallt in dieser Woche am mittelfristigen BUY Trigger bei 24,17 $ zunächst nach unten hin ab. Im Bereich bei 22,55 - 22,90 $ bietet sich nun eine günstige Longchance um das bullische Szenario eines unmittelbar bevorstehenden Ausbruchs zu handeln. Auf diesen deutet die bullische Seitwärtsbewegung seit März hin, welche vor kurzem nach oben hin verlassen wurde. Der Stop Loss kann im Bereich des EMA50 bei 22,14 $ plaziert werden. Fällt sie auf Tagesschlussbasis unter 22,14 $ zurück, sind nochmals Abgaben bis 19,95 - 20,42 $ wahrscheinlich.

Wiederholung der Kernaussage des Basischecks: Steigt die Aktie dann auf Tages- und Wochenschlussbasis über 24,17 $ an, wird ein mittelfristiges Kaufsignal mit Zielen bei 42,60 und 72,25 $ generiert. Um dieses mittelfristige Bullenszenario zu handeln würde sich ein Stop Buy bei Überschreiten der 24,17 $ Marke bzw. ein Einstieg im Rücksetzer (Pullback) nach dem Ausbruch anbieten.

Chart erstellt mit Qcharts


POLYCOM - Mittelfristigen Stop Buy plazieren bei...

21.08.2006 17:31

Polycom (PLCM / ISIN: US73172K1043) : 23,44 $ (-1,67%)

Aktueller Monatslinienchart (log) seit April 1996 zur Darstellung des übergeordneten Kursverlaufs

Aktueller Monatskerzenchart (log) seit April 1996 (1 Kerze = 1 Monat)

Rückblick: Die Polycom Aktie markierte nach mittelfristiger Kursrallye das AllTimeHigh bie 72,25 $ und startete eine Abwärtskorrektur, welche im September 2002 bei 6,44 $ endete. Es folgte ein Anstieg bis 24,17 $ im Januar 2004, dem sich eine moderate, seitwärtsgerichtete Korrekturbewegung anschloss. Aktuell attackiert die Aktie erneut diese Marke, welche als mittelfristiger BUY Trigger fungiert. Das Chartbild ist auf sämtlichen Zeitebenen bullisch zu werten, die Aktie notiert oberhalb wichtiger GDL und Trendlinien.

Charttechnischer Ausblick: In den kommenden Wochen ist vor einem Ausbruch nach oben nochmals ein Rücksetzer bis 22,30 - 22,60 und darunter 17,90 - 19,95 $ möglich, welcher das übergeordnet bullische Chartbild nicht gefährden würde. Steigt die Aktie dann auf Tages- und Wochenschlussbasis über 24,17 $ an, wird ein mittelfristiges Kaufsignal mit Zielen bei 42,60 und 72,25 $ generiert. Um dieses mittelfristige Bullenszenario zu handeln würde sich ein Stop Buy bei Überschreiten der 24,17 $ Marke bzw. ein Einstieg im Rücksetzer (Pullback) nach dem Ausbruch anbieten. Vorübergehend eutralisiert wird das bullische Szenario bei einem Rückfall unter 17,90 $. Ein Verkaufsignal wäre aber erst mit einem Kursrutsch unter 14,00 $ auszumachen, mittelfristige Abgaben bis 6,44 - 8,81 $ werden dann wahrscheinlich.

Chart erstellt mit Qcharts