Porsche - WKN: 693773 - ISIN: DE000PAH0038

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 33,50 Euro

    Rückblick: Einen wenig erfreulichen Eindruck, zumindest aus Sicht der Bullen, macht derzeit das Chartbild der Porsche Aktie. Diese fiel entgegen dem breiten Markt auch in den letzten Wochen auf ein neues Kurstief zurück. Dabei wurde auch eine mittelfristige Aufwärtstrendlinie nach unten durchbrochen, womit sich das Bild weiter deutlich eintrübte. So haben derzeit kurz- als auch mittelfristig die Bären das Ruder fest in der Hand und mit diesen sollten die grundlegenden Chancen weiter auf deren Seite liegen. Diesen stellen sich nun bei 31,60 Euro und dann bei 27,12 Euro die nächsten horizontalen Widerstände entgegen.

    Charttechnischer Ausblick:Die Marktteilnehmer in Porsche sollten sich in den kommenden Wochen auf weiter nachgebende Kurse einstellen, wobei auch das 2009er Kurstief bei 27,12 Euro angelaufen werden könnte. Darunter bestünde dann sogar das Risiko, dass der Druck weiter zunimmt.

    Eine erste markante Trendwendemarke lässt sich derzeit erst bei ca. 43,42 Euro ausmachen. Hier liegt die 50-Tagelinie, die die letzten Trendbewegung sowohl auf der Ober- als auch Unterseite relativ gut begleitete. Ein Kursanstieg über diese würde das Chartbild verbessern und ließe weitere Kursgewinne bis auf ca. 53,65 Euro und 58,73 Euro zu.

    Kursverlauf vom 10.01.2011 bis 22.09.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert