Tendenz: Abwärts

    Porsche - WKN: 693773 - ISIN: DE000PAH0038

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 37,08 Euro

    Widerstände: 37,13/38,00 + 40,30 + 43,05

    Unterstützungen: 34,30 + 31,60 + 27,12

    Rückblick: Auch wenn es auf fundamentaler Seite die ein oder andere Spekulation zur Porsche Aktie geben mag, die Charttechnik bescheinigt dieser derzeit einen intakten Abwärtstrend. Mit diesem dürften auch in den kommenden Wochen die grundlegenden Chancen eher auf der Verkäuferseite liegen, zumal in der jüngsten Abwärtswelle nicht nur die Dreieckskonsolidierung vom August nach unten hin durchbrochen wurde, sondern auch eine mittelfristige Aufwärtstrendlinie. Damit setzt sich der jüngste Abwärtstrend seit dem Jahreshoch bei 76,25 Euro weiter fort, in dem die Aktie bisher mehr als 50% an Kurswert verloren hat. Vor diesem Hintergrund wären die gestrigen Kursgewinne in der Aktie zunächst auch nur als Erholung bzw. klassischer Pullback zu werten, wobei sich potentielle Käufer bis hin zu ca. 45,87 Euro gleich einer ganzen Reihe von Widerständen gegenüber sehen.

    Charttechnischer Ausblick: Die Volatilität in der Porsche Aktie war in den letzten Tagen durchaus hoch und entlud sich dabei vor allem nach unten. Damit zeigen sich nun neue Verkaufssignale, die sich in den nächsten Wochen mit Kursverlusten bis in den Bereich von 27,12 Euro bemerkbar machen könnten. Zwischenzeitliche Erholungen sollten hierbei aber durchaus berücksichtigt werden, wobei die Aktie nun idealerweise schon nicht mehr nachhaltig über 43,05 Euro ansteigen sollte. Mit dem aktuellen Widerstand um 37,13 – 38,00 Euro hat die Aktie sogar einen Punkt erreicht, von dem der Abwärtstrend nach den gestrigen Kursgewinnen direkt wieder aufgenommen werden könnte.

    Ein wirklich markantes Kaufsignal auch auf der übergeordneten Ebene zeigt sich aktell aber erst oberhalb von 47,84 Euro. Erst mit einem solch starken Rücklauf der Kurse würde sich das Chartbild wieder verbessern und weitere Kursgewinne bis auf 54,75 Euro oder gar 58,73 Euro könnten folgen.

    Kursverlauf vom 16.08.2011 bis 13.09.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

    Kursverlauf vom 29.12.2010 bis 13.09.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)