Praktiker Bau- und Heimwerkermärkte - WKN: A0F6MD - ISIN: DE000A0F6MD5

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 2,53 Euro

    Rückblick: Während der breite Markt heute deutlich zulegen kann, zeigen sich in der Praktiker Aktie deutliche Verkäufe. Mit einem Minus von 2,50% ist diese derzeit der größte Verlierer im M-Dax und scheint damit erneut im Widerstandsbereich bei 2,68 Euro zu scheitern. Dabei drückt auch von oben ein absolut intakter Abwärtstrend auf die Kurse. Innerhalb dessen hatte sich über die letzten Wochen eine bärische Flaggenformation gebildet, mit der die Aktie den kurzfristig überverkauften Markt nach den vorangegangenen Kursverlusten abbaut. Klassisch ist bei diesem Kursmuster mit einem Ausbruch nach unten zu rechnen.

    Charttechnischer Ausblick:Die Aktien von Praktiker befinden sich weiterhin in einem bärischen Umfeld, was mit einem Ausbruch unter 2,23Euro bestätigt werden würde. Mit diesem dürften dann weitere Kursverluste bis auf 2,00 Euro und darunter ca. 1,50 Euro folgen.

    Erst mit aufkommendem Kaufdruck und Kursen über ca. 3,00 Euro würde sich das Chartbild wieder verbessern. Dies könnte eine ausgedehntere Erholung bis auf 4,06 Euro nach sich ziehen.

    Kursverlauf vom 15.03.2011 bis 15.09.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert