Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

    München (pta042/29.01.2021/20:33) - Die Blue Cap AG hat heute eine Vereinbarung zum Erwerb von 71 % der Geschäftsanteile an der Hero GmbH (nachfolgend "Hero") gegen Zahlung eines niedrigen zweistelligen Millionenbetrags abgeschlossen. Der Beteiligungserwerb an der Hero steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Bundeskartellamts und wird voraussichtlich Ende Februar/Anfang März vollzogen.

    Hero und ihre Tochtergesellschaften (nachfolgend "Hero Gruppe") entwickeln und fertigen hochwertige Kunststoffteile und Baugruppen für die PKW-Innenausstattung und die Hausgeräteindustrie. Die Hero Gruppe erwirtschaftet mit mehr als 200 Mitarbeitern an 4 Standorten in Baden-Württemberg einen Umsatz von rund EUR 40 Mio. im Jahr. Herr Phillip Bentzinger, CEO von Hero, wird das Unternehmen als Gesellschaftergeschäftsführer zusammen mit dem bestehenden Team weiterführen.

    Die Hero Gruppe ergänzt das Portfolio der Blue Cap AG im Segment Kunststofftechnik (Uniplast Knauer GmbH & Co. KG und con-pearl GmbH). Der Vorstand der Blue Cap AG erwartet für das Geschäftsjahr 2021 aufgrund des Beteiligungserwerbs an der Hero einen Umsatz von ca. EUR 260 Mio. und eine Marge für das adjustierte EBITDA in Höhe von ca. 8 %, vorbehaltlich möglicher Corona-Effekte und weiterer Beteiligungserwerbe oder -verkäufe.

    Kontakt: Blue Cap AG, Lisa Marie Schraml; Tel. +49 89 288909-24; lschraml@blue-cap.de

    (Ende)

    Aussender: Blue Cap AG
    Adresse: Ludwigstraße 11, 80539 München
    Land: Deutschland
    Ansprechpartner: Presse + Investor Relations
    Tel.: +49 89 288 909-0
    E-Mail: ir@blue-cap.de
    Website: www.blue-cap.de

    ISIN(s): DE000A0JM2M1 (Aktie)
    Börsen: Scale in Frankfurt, Freiverkehr in Stuttgart, m:access in München, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin, Tradegate

    [ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20210129042 ]