Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

    WERBUNG

    Koblenz (pta039/05.08.2019/22:55) - Der Vorstand der TC Unterhaltungselektronik AG und die Geschäftsführung der UAC Holding GmbH haben am 5.08.2019 eine Absichtserklärung zur geplanten Verschmelzung der UAC Holding GmbH auf die börsennotierte TC Unterhaltungselektronik AG mit dem Verschmelzungsstichtag 01.07.2019 abgegeben .
    Die Verschmelzung soll in den kommenden zwei Monaten evaluiert und gegebenenfalls entsprechend vorbereitet werden, um auf der Jahreshauptversammlung der TC Unterhaltungselektronik AG sowie auf einer Gesellschafterversammlung der UAC Holding GmbH, die spätestens jeweils im November stattfinden sollen, zur Beschlussfassung vorgelegt zu werden.
    Die Gesellschafter der UAC Holding GmbH sollen für das eingebrachte Vermögen im Rahmen einer Kapitalerhöhung neu auszugebende Aktien der TC Unterhaltungselektronik AG erhalten.
    Der Vorstand der TC Unterhaltungselektronik AG und die Geschäftsführung der UAC Holding GmbH sehen die Vorteile der Verschmelzung insbesondere in der Stärkung der Marktposition, in der Erhöhung der Liquidität und in allgemeinen Synergieeffekten.
    Die TC Unterhaltungselektronik AG ist spezialisiert auf Peer-to-Peer Technologien.
    Die UAC Holding GmbH (HRB 20401 KI) investiert in Immobilien und in innovative Technologien mit den Schwerpunkten FinTech, Blockchain und Energie. www.uacholding.de

    (Ende)

    Aussender: TCU AG
    Adresse: Im Kimmelberg 2-4, 56072 Koblenz
    Land: Deutschland
    Ansprechpartner: Petra Bauersachs
    Tel.: +49 172 6584139
    E-Mail: bauersachs@telecontrol.de
    Website: www.telecontrol.de

    ISIN(s): DE0007454209 (Aktie)
    Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Stuttgart

    [ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20190805039 ]