Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

    Marburg (pta015/27.07.2020/10:02) - _
    * Lebensmittelpakete in der Nachbarschaft des indischen Büros verteilt
    * Enge Zusammenarbeit mit lokaler Hilfsorganisation Sahaara Charitable

    Marburg/Frankfurt/Mumbai, 27 Juli 2020 - Die weclapp SE, eine Tochtergesellschaft der 3U HOLDING AG (ISIN: DE0005167902), setzt sich zusammen mit ihren indischen Mitarbeitern aktiv in der Corona-Krise ein, und unterstützt die Nachbarschaft des Büros in Navi Mumbai (Neu-Mumbai). So verteilten die Programmierer am 24. Juli 2020 in Zusammenarbeit mit der Hilfsorganisation Sahaara Charitable Society an 200 Personen jeweils Lebensmittelpakete für eine Quarantänedauer. Die Hilfsorganisation berät und unterstützt in ihrer Anlaufstelle in der Nähe des Bahnhofs Turbhe vor allem Frauen und Kinder in einem von großer Armut geprägten Stadtteil.

    Mit mehr als einer Million offiziell bestätigter Covid-19-Fälle gehört Indien inzwischen zu den drei weltweit am stärksten von der Pandemie betroffenen Ländern. Während das Gesundheitssystem weit über seine Grenzen belastet ist, führt die fehlende soziale Absicherung von drei Vierteln der arbeitenden Bevölkerung derzeit in vielen Familien vermehrt zu Armut, Hunger und Ausweglosigkeit. Beengte Wohnverhältnisse machen das Eindecken mit notwendigen Lebensmitteln über die Zeit eines Lockdowns unmöglich. Betroffene Familien können sich dadurch kaum schützen und ernähren.

    Ertan Özdil, Vorstand der weclapp SE, ist sich der sozialen Verantwortung des deutschen Cloud-ERP-Anbieters für sein indisches Team und dessen Umfeld bewusst: "Als Unternehmen, das in Indien von hochqualifizierten IT-Entwicklern profitiert, fühlen wir uns verantwortlich und wollen helfen! In dem riesigen Land können wir nur einen kleinen Beitrag leisten, aber wir tun, was wir können: als Arbeitgeber von unserer Zentrale in Frankfurt aus und mit unseren indischen Kollegen vor Ort. Unsere Mitarbeiter in Mumbai sind glücklicherweise wohlauf, und sie wollen ihren Mitbürgerinnen und Mitbürgern helfen, die Krise durchzustehen. Mit Sahaara haben wir dafür eine Hilfsorganisation gefunden, mit der wir 200 Menschen für mehrere Wochen mit Lebensmitteln versorgen. Unsere Kollegen in Mumbai engagieren sich persönlich bei der Verteilung."

    weclapp beschäftigt in einer Partnerfirma in Mumbai ein Team von Programmierern, das die weitere, beschleunigte Entwicklung der cloudbasierten ERP-Plattform weclapp mit vorantreibt. Bereits vor Ausbruch der Krise, zu Beginn des Jahres 2020, hatte weclapp alle Mitarbeiter zusätzlich mit Notebooks ausgestattet und dafür gesorgt, dass auch die indischen Kollegen krankenversichert sind, um den dortigen Teammitgliedern die gleiche Ausstattung wie an anderen Standorten zur Verfügung zu stellen.

    "Unser Anliegen ist es, unsere cloudbasierte Plattform für Unternehmenssoftware ständig und ohne Unterbrechung weiterzuentwickeln. Ein Team hält zusammen - in guten wie in schlechten Zeiten. Gerade erleben wir sehr herausfordernde Zeiten, und es ist daher unsere unternehmerische und persönliche Verantwortung, da zu helfen, wo wir können", fasst Özdil zusammen.

    Die weclapp SE plant innerhalb ihrer Internationalisierungsstrategie nicht nur die Erweiterung des indischen Teams, sondern auch einen neuen Standort in den USA, um Forschung und Entwicklung der cloudbasierten ERP-Plattform weclapp weltweit rund um die Uhr zu gewährleisten. Die weclapp SE baut auf einer wertschätzenden Unternehmenskultur auf, in der Teamorientierung, Verantwortung, Verlässlichkeit und Offenheit zentrale Schlüsselbegriffe sind.

    Pressekontakt:
    weclapp SE
    Dr. Stephanie Nickel
    Tel.: +49 6421-999-2211
    Fax: +49 6421-999-1222
    E-Mail: nickel@weclapp.com
    www.weclapp.com
    www.weclapp.se

    Über weclapp:
    Die weclapp SE wurde 2008 gegründet und bietet seit 2013 die gleichnamige cloudbasierte Plattform an. Seit Markteintritt ist sie jedes Jahr um durchschnittlich 50 % gewachsen und arbeitet profitabel. Mit Software-as-a-Service (SaaS) adressiert sie überwiegend kleine und mittelständische Unternehmen, insbesondere mit den integrierten ERP- (Enterprise-Resource-Planning) und CRM- (Customer-Relationship-Management) Funktionalitäten. Kunden haben damit uneingeschränkten Zugriff auf ihre Geschäftsvorfälle und Daten von jedem internetfähigen Endgerät und von jedem mit dem Internet verbundenen Ort aus. Mit Speicher- und Rechenkapazitäten in Deutschland und der Schweiz und der Zertifizierung nach ISO 27001 bietet weclapp ein hohes Maß an Datensicherheit. Die Plattform wurde wiederholt als ERP-System des Jahres ausgezeichnet. Die weclapp SE hat ihren Sitz in Frankfurt am Main mit Niederlassungen in Marburg und Kitzingen. Sie ist eine Tochter der 3U HOLDING AG mit Sitz in Marburg.

    www.linkedin.com/company/weclapp
    Über die Sahaara Charitable Society:
    Im November 1994 traf eine Gruppe engagierter Bürger zusammen und beschloss, für und mit den am meisten benachteiligten Menschen in Mumbai zu arbeiten, und sie verpflichteten sich, auch solche Gegenden aufzusuchen, die nur wenige je betreten. Die Mitglieder der Sahaara Charitable Society sind bestrebt, Menschen in die Lage zu versetzen, ihre Lebensträume zu artikulieren, und sie zu unterstützen und aufzubauen, wenn sie darangehen, diese Träume zu Lebzeiten in die Tat umzusetzen. ( https://sahaarasociety.org/)

    (Ende)

    Aussender: 3U HOLDING AG
    Adresse: Frauenbergstraße 31-33, 35039 Marburg
    Land: Deutschland
    Ansprechpartner: Dr. Joachim Fleing
    Tel.: +49 6421 999-1200
    E-Mail: IR@3U.net
    Website: www.3u.net

    ISIN(s): DE0005167902 (Aktie)
    Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Stuttgart, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin, Tradegate

    [ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20200727015 ]