Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

    Planegg-Martinsried (pta038/12.07.2021/20:30) -
    * Absicht zur Durchführung einer Aktienzusammenlegung am 6. Mai 2021 bekannt gegeben
    * Änderung der Börsennotierung am 19. Juli 2021
    * 4SC-Aktien erhalten eine neue ISIN (DE000A3E5C40) und WKN (A3E 5C4)

    Die 4SC AG (4SC, FSE Prime Standard: VSC) gab heute bekannt, dass die auf der ordentlichen Hauptversammlung am 24. Juni 2021 beschlossene Kapitalkonsolidierung und die Zusammenlegung der Aktien im Verhältnis 5:1 wie geplant umgesetzt werden.

    Das Grundkapital der 4SC AG wurde mit der jüngsten Eintragung in das Handelsregister von EUR 50.570.045,00 auf EUR 10.114.009,00, eingeteilt in 10.114.009 auf den Inhaber lautende Stückaktien, geändert. Durch die Kapitalkonsolidierung ändert sich weder die Höhe der Bilanzsumme und des Eigenkapitals noch der prozentuale Anteil der einzelnen Aktionäre an der Gesellschaft.

    Die Umstellung der Aktiennotierung erfolgt mit Beginn des Aktienhandels am 19. Juli 2021. Bei der 5:1-Konsolidierung werden fünf alte Stückaktien durch eine umgewandelte Stückaktie ersetzt. Die umgewandelten 4SC-Aktien werden unter der neuen internationalen Wertpapierkennnummer (ISIN) DE000A3E5C40 und der neuen deutschen Wertpapierkennnummer (WKN) A3E 5C4 an den Börsen gehandelt.

    Den Aktionären, die vor der Umstellung eine nicht durch fünf teilbare Anzahl von Stückaktien halten, werden unter der ISIN DE000A3E5DZ7 Bruchteile von Aktien zugerechnet. Spätestens bis zum 10. August 2021 werden die auf die Aktionäre entfallenden Aktienspitzen zu vollen Rechtsansprüchen abgerundet (Spitzenausgleich) und den Aktionären zugerechnet.

    Dr. Jason Loveridge, CEO der 4SC AG, kommentiert: "Wir freuen uns, dass die Kapitalkonsolidierung nun ins Handelsregister eingetragen und wie geplant umgesetzt wurde. Diese Neuordnung der Kapitalstruktur gibt uns mehr Flexibilität bei der Sondierung zukünftiger Finanzierungsmöglichkeiten, um unsere Pläne für die weitere klinische Entwicklung unserer wesentlichen Medikamentenkandidaten voranzutreiben."

    - Ende der Pressemitteilung -

    Über 4SC

    Das biopharmazeutische Unternehmen 4SC AG ( http://www.4SC.de) entwickelt niedermolekulare Medikamente, die Krebskrankheiten mit hohem medizinischem Bedarf bekämpfen. Die 4SC-Pipeline ist durch ein umfangreiches Patentportfolio geschützt und umfasst zwei Medikamentenkandidaten in klinischer Entwicklung: Resminostat ( http://www.4sc.de/produktpipeline/resminostat/) und Domatinostat ( http://www.4sc.de/produktpipeline/4sc-202/).

    4SC geht für künftiges Wachstum und Wertsteigerung Partnerschaften mit Pharma- und Biotechnologie-Unternehmen ein und wird zugelassene Medikamente in ausgewählten Regionen schließlich gegebenenfalls auch selbst vermarkten.

    4SC hat ihren Hauptsitz in Planegg-Martinsried bei München, Deutschland. Das Unternehmen beschäftigt 48 Mitarbeiter (Stand: 31. März 2021) und ist im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (FSE Prime Standard: VSC; ISIN: DE000A14KL72).

    Zukunftsbezogene Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsbezogene Aussagen, die Risiken und Unsicherheiten beinhalten und der Einschätzung von 4SC zum Veröffentlichungszeitpunkt entsprechen. Derartige zukunftsbezogene Aussagen stellen weder Versprechen noch Garantien dar, sondern sind abhängig von zahlreichen Risiken und Unsicherheiten, von denen sich viele der Kontrolle von 4SC entziehen, und die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von denen abweichen, die in diesen zukunftsbezogenen Aussagen in Erwägung gezogen werden. 4SC übernimmt ausdrücklich keine Verpflichtung, zukunftsbezogene Aussagen hinsichtlich geänderter Erwartungen oder hinsichtlich neuer Ereignisse, Bedingungen oder Umstände, auf denen diese Aussagen beruhen, zu aktualisieren oder zu revidieren.

    Kontakt

    ir-pr@4sc.com (mailto:ir-pr@4sc.com)
    +49 89 700763-0

    (Ende)

    Aussender: 4SC AG
    Adresse: Fraunhoferstr. 22, 82152 Planegg-Martinsried
    Land: Deutschland
    Ansprechpartner: 4SC AG
    Tel.: +49 89 700763-0
    E-Mail: ir-pr@4sc.com
    Website: www.4sc.de

    ISIN(s): DE000A14KL72 (Aktie)
    Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Stuttgart, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin, Tradegate

    [ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20210712038 ]