Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Berlin (pta015/01.04.2022/10:05) - Auf den kürzlich abgeschlossenen Frühjahrsauktionen der Deutschen Grundstücksauktionen AG ( https://www.dga-ag.de/) und ihrer 100 %igen Tochtergesellschaften, Marktführer für Immobilienauktionen in Deutschland, wurden insg. 333 Immobilien im Gegenwert von rd. € 49,6 Mio. versteigert bzw. im Maklerbereich der Firma Plettner & Brecht Immobilien GmbH ( https://www.plettner-brecht.de/startseite.html) verkauft und damit der höchste Quartals-Objektumsatz in der Unternehmensgeschichte erreicht. Das war angesichts des starken Vorjahrsquartals nicht erwartet worden. Im Einzelnen:

Deutsche Grundstücksauktionen AG März 2022 € 28.139.000
Sächsische Grundstücksauktionen AG Feb. / März 2022 € 10.227.131
Norddeutsche Grundstücksauktionen AG Februar 2022 € 1.758.150
Plettner & Brecht Immobilien GmbH März 2022 € 4.043.600
Westdeutsche Grundstücksauktionen AG März 2022 € 4.183.500
Deutsche Internet Immobilien Auktionen GmbH Jan. - März 2022 € 1.264.099
Gesamt: Immobilien für € 49.615.480

Gegenüber dem Vorjahr stieg der Objektumsatz im 1. Quartal damit um rd. 30 %. Die erzielten Netto-Einnahmen lagen mit rd. € 4,07 Mio. etwa 24 % über dem Vorjahresniveau (€ 3,29 Mio.).

Alle Auktionen wurden mit einem begrenzten Publikum im Saal durchgeführt und zusätzlich per Livestream ins Internet übertragen. Die Sächsische Grundstücksauktionen AG und die Deutsche Internet Immobilien Auktionen GmbH erzielten den jeweils besten Objekt- und Aufgeldumsatz in einer Frühjahrsauktion. Im Makler- und Auktionsbereich der Plettner & Brecht Immobilien GmbH wurden zusammen deutliche Zuwächse gegenüber dem Vorjahr erzielt. Die Auktionen der Deutschen Grundstücksauktionen AG waren ebenfalls sehr erfolgreich, es waren die Auktionen mit dem größten Objektumsatz aller Zeiten. Lediglich die Westdeutsche Grundstücksauktionen AG verzeichnete gegenüber dem Rekord-Objektumsatz des Vorjahres Rückgänge.

Deutsche Grundstücksauktionen AG (ISIN DE0005533400):

Die Deutsche Grundstücksauktionen AG versteigert seit 1985 Immobilien im Auftrag privater, kommerzieller und öffentlicher Eigentümer. Zu den öffentlichen und institutionellen Einlieferern gehören unter anderem die Bundesrepublik Deutschland, die Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH (BVVG), die Deutsche Bahn AG, die TLG Immobilien AG, sowie Städte und Gemeinden. Das größte Immobilien-Auktionshaus Deutschlands verfügt mit der Sächsischen (SGA ( https://www.sga-ag.de/)), Westdeutschen (WDGA ( https://www.wdga-ag.de/)) und Norddeutschen Grundstücksauktionen AG (NDGA ( https://www.ndga.de/)), der Plettner & Brecht Immobilien GmbH (P&B ( https://www.plettner-brecht.de/startseite.html)) sowie der Deutschen Internet Immobilien Auktionen GmbH (DIIA ( https://www.diia.de/)) über fünf Tochterunternehmen. Weitere Informationen über die Gesellschaft erhalten Sie unter DGA ( https://www.dga-ag.de).

(Ende)

Aussender: Deutsche Grundstücksauktionen AG
Adresse: Kurfürstendamm 65, 10707 Berlin
Land: Deutschland
Ansprechpartner: Stefan Powels
Tel.: +49 30 88468-80
E-Mail: SPowels@dga-ag.de
Website: www.dga-ag.de

ISIN(s): DE0005533400 (Aktie)
Börsen: Scale in Frankfurt, Freiverkehr in Stuttgart, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin, Tradegate

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20220401015 ]