Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

    WERBUNG

    Monheim am Rhein (pta017/12.06.2019/10:10) - Der US-Amerikaner Jeff Koons ist seit der Versteigerung seiner Skulptur "Rabbit" am 15. Mai 2019 bei Christie's in New York zum Preis von 91 Mio. USD zum teuersten lebenden Künstler der Welt geworden.

    In der vorigen Woche wurde in Wien erstmals ein sogenanntes "Collector's Set" aller sechs Editionen seiner "Balloon Animals" auf einer öffentlichen Auktion angeboten und dort für einen Preis von 75.000 EUR (85.000 USD) versteigert. Dieser Satz Kunstwerke, der aus sechs verschiedenfarbigen, aber identisch nummerierten Exemplaren dieser ikonischen Werkgruppe besteht, existiert in einer Auflage von lediglich 50 Stück, die exklusiv von Weng Contemporary angeboten werden. Darüber hinaus vermarktet das Unternehmen auch die zweite Einzelserie bestehend aus Balloon Rabbit (Violet), Ballon Swan (Magenta) und Balloon Monkey (Orange). Alle Koons-Editionen sind auf der Webseite jeffkoonseditions.com gelistet.

    ÜBER DIE WENG FINE ART AG
    Die Weng Fine Art AG ist, zusammen mit ihrer Tochtergesellschaft WFA Online AG in der Schweiz, ein führendes international agierendes Kunsthandelsunternehmen. Sie gehört zu den kapitalstärksten Kunsthandelsunternehmen in Kontinentaleuropa. Im Fokus stehen international renommierte Künstler des 20. Jahrhunderts wie Jeff Koons, Ai Weiwei, Andy Warhol, Damien Hirst, Robert Longo, Alex Katz, Gerhard Richter und Pablo Picasso. Im Stammgeschäft (www.wengfineart.com) werden gewerbliche Adressen (B2B) beliefert, darunter die großen internationalen Auktionshäuser sowie namhafte Händler und Galerien. Die 2015 etablierte E-Commerce-Plattform "Weng Contemporary" (www.wengcontemporary.com) der WFA Online ergänzt das Angebot im weltweiten B2C-Bereich mit graphischen und skulpturalen Editionen der bedeutendsten zeitgenössischen Künstler.

    (Ende)

    Aussender: Weng Fine Art AG
    Adresse: Rheinpromenade 8, 40789 Monheim am Rhein
    Land: Deutschland
    Ansprechpartner: Rüdiger K. Weng
    Tel.: +49 2173 690870-0
    E-Mail: weng@wengfineart.com
    Website: www.wengfineart.com

    ISIN(s): DE0005181606 (Aktie)
    Börsen: m:access in München

    [ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20190612017 ]