Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

    Innsbruck (pta009/14.02.2020/10:24) - Die Wolftank-Adisa Holding AG mit Sitz in Innsbruck hat heute ihr Xetra Listing an der Deutschen Börse bekannt gegeben.
    Die fairtrade Wertpapierhandelsbank AG als Designated Sponsor wird ab sofort den Handel von Wolftank Adisa Holding Aktien begleiten und damit für mehr Liquidität und höhere Umsätze in der Aktie sorgen.
    Zusätzlich zu den bestehenden Handelsplätzen Wien und München erfolgte auch eine Notierungsaufnahme an der Börse Frankfurt.
    "Nach einem erfreulichen operativen Jahr, möchten wir nun den Fokus verstärkt auf unsere Kapitalmarktpräsenz und die Investor Relations Arbeit legen, so Dr. Peter Werth, CEO der Wolftank-Adisa-Holding AG. Hierbei liegen uns besonders die Themen Nachhaltigkeit vor dem Hintergrund unserer Umweltschutz- und Tanksanierungaktivitäten, aber vor allem auch mehr Handel in unserer Aktie am Herzen.
    Wir sind überzeugt mit unseren Bemühungen und Maßnahmen verstärkt von der Öffentlichkeit und ökologisch gesinnten Investoren wahrgenommen zu werden", so Werth weiter.

    Über die Wolftank-Adisa Holding AG:
    Die Wolftank-Adisa Holding AG ist die Muttergesellschaft einer internationalen Unternehmensgruppe mit Fokus auf Umweltschutz-Dienstleistungen bei verschmutzten Böden, Einrichtungen und Gewässern, Sanierung und Überwachungen von (Groß-) Tankanlagen, sowie full-service Ingenieursdienstleistungen für (LNG-)Tankanlagen.
    Das Unternehmen ist welweit tätig und verfügt über diverse patentierte Anwendungstechnologien unter Zuhilfenahme der eigenentwickelten Hightech-Epoxidharze.
    Die Aktie der Wolftank-Adisa Holding AG (WKN: A2PBHR; ISIN: AT0000A25NJ6) wird auf Xetra, an der Münchener und Frankfurter Wertpapierborse gehandelt und ist ebenfalls im direct market plus Segment der Wiener Borse AG notiert.
    Weitere Informationen finden Interessenten auch auf der Interneseite der Wolftank-Adisa Holding AG unter www.wolftank-adisa.com

    Hinweis: Alle Anforderungen des österreichischen Börsegesetzes, betreffend die Erfordernis einer formellen Zulassung von Finanzinstrumenten zum Handel und die Emittentenpflichten an einem geregelten Markt für im Dritten Markt gehandelte Finanzinstrumente gelten nicht, wohl aber insbesondere die in den Art. 17 (Veröffentlichung von Insidern, Vertrag Teilnahme "direct market plus" | Dezember 2018), Art. 18 (Insiderlisten) und Art. 19 (Eigengeschäfte von Führungskräften) der Marktmissbrauchsverordnung (VO (EU) Nr. 596/2014) iVm den jeweiligen nationalen Rechtsvorschriften gemäß BörseG niedergelegten Pflichten und die Verbote der Art. 14 (Insiderhandel) und Art. 15 (Marktmanipulation) der Marktmissbrauchsverordnung (VO (EU) Nr. 596/2014) iVm den jeweiligen nationalen Rechtsvorschriften gemäß BörseG.

    (Ende)

    Aussender: Wolftank-Adisa Holding AG
    Adresse: Grabenweg 58, 6020 Innsbruck
    Land: Österreich
    Ansprechpartner: Dr. Peter Werth
    Tel.: +43 (0)512 345726
    E-Mail: investor-relations@wolftank-adisa.com
    Website: www.wolftank-adisa.com

    ISIN(s): AT0000A25NJ6 (Aktie)
    Börsen: direct market plus in Wien
    Weitere Handelsplätze: m:access in München

    [ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20200214009 ]