Qiagen - WKN: 901626 - ISIN: NL0000240000

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 10,82 Euro

    Rückblick: Schwer unter Beschuss gerieten in den letzten Wochen die Käufer in der Qiagen Aktie, die nach dem Rückfall unter die kleine Unterstützung bei 13,58 Euro und die dort liegende Aufwärtstrendlinie bis auf ein neues Mehrjahrestief bei 9,81 Euro zurückfiel. Damit zeigt sich ein mittelfristiger Abwärtstrend, mit dem die grundlegenden Chancen weiter auf Seiten der Verkäufer liegen sollten. Gleichzeitig ist nun im Bereich von 12,06 Euro eine erste Widerstandslinie auszumachen, die sich potentiellen Käufern jetzt in den Weg stellt. Unterhalb dieser bleibt die Aktie trendtechnisch bärisch, auch wenn die Kurse an der nächsten Unterstützung bei 10,04 Euro in der vergangenen Woche etwas aufgefangen werden konnten.

    Charttechnischer Ausblick: Kursgewinne in der Qiagen Aktie stellen mit Blick auf den Wochenchart derzeit lediglich Erholungen im Abwärtstrend dar. Dabei sollten sich diese idealerweise schon nicht mehr über den Kursbereich von 12,06 Euro ausdehnen. Unterhalb dessen müsste dann mit einem nochmaligen Test der Tiefs bei 10,04 Euro gerechnet werden, dessen Bruch mittelfristig weiteres Verkaufspotential bis auf 6,92 Euro freimachen würde.

    Ein Wochenschlusskurs über 12,06 Euro hingegen könnte den Käufern leichten Auftrieb verleihen. Weitere Erholungsgewinne bis auf 13,58 Euro könnten dann im Anschluss folgen, aber erst oberhalb dessen verbessert sich dann auch das mittelfristige Bild wieder etwas deutlicher.

    Kursverlauf vom 27.02.2009 bis 15.08.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert