Rio Tinto weist Gerüchte über eine Fusion mit Glencore zurück. Es habe im Juli ein Gesprächsangebot gegeben, das sei aber abgelehnt worden. Seitdem habe es keinen Kontakt gegeben.