Melbourne (BoerseGo.de) – Rohöl der US-Sorte WTI ist am Dienstag auf ein frisches Dreimonatshoch bei 96,49 US-Dollar je Barrel gestiegen. Zugute kommen dem schwarzen Gold dabei Anzeichen, dass die US-Lagerbestände sinken und die Hoffnung, dass die europäischen Führer Fortschritte dabei machen, die Schuldenkrise in den Griff zu bekommen, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet. Hinzu kämen Sorgen, dass die Atompläne Irans die Stabilität im Nahen Osten gefährdeten, hieß es. Gegen 14:25 Uhr MEZ notiert Rohöl der US-Sorte WTI bei 96,09 US-Dollar je Barrel.