London (BoerseGo.de) – Rohöl der US-Sorte WTI kann am Dienstag den zweiten Tag in Folge zulegen und notiert gegen 13:00 Uhr MESZ mit einem Plus von 1,03 Prozent bei 95,90 US-Dollar je Barrel.

    Erwartet wird, dass die US-Rohöllagerbestände in der vergangenen Woche um zwei Millionen Barrel gesunken sind, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf eine Umfrage unter Analysten berichtet. Die US-Energiebehörde veröffentlicht am Mittwoch ihren wöchentlichen Ölmarktbericht.

    „WTI profitiert weiterhin von einem verbesserten Ausblick für die US-Wirtschaft“, zitiert Bloomberg Andrey Kryuchenkov, Analyst bei VTB Capital in London. Kryuchenkov geht jedoch davon aus, dass es der WTI-Preis es in diesem Monat angesichts der gestiegenen Risikoaversion schwer haben dürfte, die 96er-US-Dollar-Marke je Barrel zu übersteigen.