Nahezu unverändert notiert der Dax am Mittag 0,07 Prozent im Plus bei 7382 Punkten. Nach den gestrigen Kursgewinnen scheinen Anleger erst einmal abwarten zu wollen.

    Stärkster Titel im Dax ist die Aktie von MAN. Nach einem Rating der UBS klettert die MAN-Aktie um 3,45 Prozent auf 95,13 Euro. Auch die Commerzbank setzt heute ihre Aufholjagd fort und steigt um 2,7 Prozent auf 3,04 Euro. Dritter Dax-Gewinner ist heute ohne den Einfluss von Unternehmensnachrichten die Aktie von E.ON. Das Papier klettert heute um 1,6 Prozent auf 19,89 Euro.

    Scoach: Deutsche Bank gefragt

    Am Ende des Dax rangiert heute BMW. Die Aktie fällt um 1,4 Prozent auf 67,83 Euro. Ebenfalls im Minus notiert heute die Aktie von ThyssenKrupp. Der Stahlkonzern muss den geplatzten Verkauf von Blohm + Voss verschmerzen. Ebenfalls in der Verlustzone wird heute die Aktie der Deutschen Telekom gehandelt. Der Titel verliert 0,8 Prozent auf 10,72 Euro.

    Auf Scoach handeln Anleger heute das Turbo-Zertifikat auf den Dax mit der WKN CK1KJX. Der Put hat eine KO-Schwelle sowie einen Basispreis bei 7400 Punkten. Das Zertifikat kann noch bus zum 14.9.2011 gehandelt werden und bietet derzeit einen Hebel von 217. Ebenfalls gefragt ist heute das Unlimited-Turbo-Zertifikat auf die Deutsche Bank mit der WKN CK0J0T. Der Call hat einen Basispreis bei 35,1872 Euro, eine KO-Schwelle bei 36,89 Euro und wird "Open-End" gehandelt. Anlegern bietet das Zertifikat einen Hebel von 6,8. Vorsichtige Anleger investieren nach dem jüngsten Kursrutsch bei Weizen ungehebelt in den Agrarrohstoff. Der Tracker mit der WKN ABN3HS bildet den Weizenpreis nahezu eins zu eins ab.

    Scoach Sentiment

    Auf Scoach ist die Stimmung heute nahezu ausgeglichen: Einem Put-Anteil von 53 Prozent steht heute ein Call-Anteil von 47 Prozent gegenüber.

    Währungen und Rohstoffe

    Der Goldpreis verliert heute 0,5 Prozent auf 1491 US-Dollar. Rohöl der Sorte Brent fällt um 0,8 Prozent auf 111,03 US-Dollar. Das Währungspaar EUR/USD behauptet sich 0,04 Prozent im Plus bei 1,4497.

    Ausblick Termine

    Um 15.55 Uhr wird in den USA das Konsumklima der Uni Michigan veröffentlicht. Nach einem Ergebnis von 74,30 zuletzt erwarten Analysten heute ein Ergebnis von 72 Punkten.

    Zeitgleich werden heute auch die Inflationserwartungen der Uni Michigan bekannt gegeben.

    Um 16.00 Uhr steht in den USA der ISM Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe im Juni an. Nach einem Ergebnis von 53,5 zuletzt erwarten Analysten heute 52,00 Punkte.