Der deutsche Aktienmarkt startet verhalten in die neue Woche: Nachdem Griechenland vorerst gerettet ist und weitere Nachrichten Mangelware sind, bewegt sich auch der Dax auf dem Niveau des Schlusskurses vom vergangenen Freitag. Impulse aus den USA dürften wegen eines Feiertags ebenfalls ausbleiben. Aktuell notiert das Börsenbarometer 0,1 Prozent im Plus bei 7428 Punkten.

    Stärkste Aktie im Dax ist heute Bayer. Nach einem Analystenkommentar der Commerzbank klettert der Wert um 1,7 Prozent auf 56,62 Euro. Zweiter Gewinner im Dax ist heute die Deutsche Börse - die Aktie legt um 1,5 Prozent auf 53,72 Euro zu. Auch K+S legt heute an der Börse zu. Die Aktie des Düngemittelherstellers verteuert sich um 1,14 Prozent auf 54,07 Euro.

    Scoach: Leoni gefragt

    Unter den Dax-Verlierern ist heute die Aktie von MAN. Am Morgen wurde bekannt, dass Volkswagen inzwischen mehr als 50 Prozent der Anteile am Münchner Maschinenbauer besitzt. Für einige Anleger scheint die Phantasie damit erst einmal raus zu sein - MAN verlieren 1,5 Prozent auf 93,82 Euro. Im Minus notiert heute auch die Aktie der Deutschen Bank und verliert 1,2 Prozent auf 41,31 Euro. Insbesondere ein Rating von Merrill Lynch belastet. Dritter Dax-Verlierer ist ThyssenKrupp. Die Aktie fällt um 1,05 Prozent auf 34,91 Euro.

    Auf Scoach handeln Anleger heute das Mini-Zertifikat auf Leoni mit der WKN TB6CF3. Der Call hat einen Basispreis bei 29,1411 Euro sowie eine KO-Schwelle bei 30,5982 Euro. Daraus ergibt sich aktuell ein Hebel von 3,8. Auch der Dax ist gefragt. Anleger setzen insbesondere auf den Call mit der WKN DB4WP8 und einem Basispreis bei 7800 Punkten. Der Optionschein läuft noch bis zum 13.9.2011 und bietet einen Hebel von 112. Vorsichtige Anleger, die Hebel gänzlich scheuen, kaufen den Goldpreis-Tracker mit der WKN DB0SEX. Das Produkt bildet den Goldpreis nahezu eins zu eins ab.

    Scoach Sentiment

    Auf Scoach überwiegt heute der Pessimismus: Einem Put-Anteil von 60 Prozent steht heute ein Call-Anteil von 40 Prozent gegenüber.

    Währungen und Rohstoffe

    Gold steigt heute um 0,56 Prozent auf 1496 US-Dollar. Rohöl der Sorte Brent klettert um 0,3 Prozent auf 111,89 US-Dollar. Das Währungspaar EUR/USD notiert nahezu unverändert 0,03 Prozent im Minus bei 1,4522.

    Ausblick Termine

    Wegen eines Feiertags in den USA bleiben die Börsen heute geschlossen. Es werden auch keine bedeutenden Daten veröffentlicht.