Schwache Zahlen des Pharmakonzerns Merck trüben heute die Stimmung am Aktienmarkt. Ungeklärt bleibt auch die weitere Entwicklung der US-Schuldenkrise. Der Dax handelt 0,4 Prozent leichter bei 7319 Punkten.

    Größter Gewinner im Dax ist heute die Aktie des Softwarekonzerns SAP. Das Unternehmen erhöht den Ausblick auf den weiteren Geschäftsverlauf nach guten Zahlen. Auch Analysten bewerten das Zahlenwerk positiv. Die Aktie klettert um 2,6 Prozent auf 44,62 Euro. Ohne Nachrichten geht es für MAN nach unten. Die Aktie gewinnt 1,2 Prozent auf 85,24 Euro. Dritter Dax-Gewinner ist Adidas. Auch hier bleiben Neuigkeiten Mangelware - die Aktie steigt trotzdem um 1 Prozent auf 55,07 Euro.

    Scoach: CAC 40 gefragt

    Am Ende des Dax handelt die Aktie von Merck - schwache Zahlen und enttäuschte Analystenkommentare drücken den Kurs. Merck-Anteil verlieren 5,3 Prozent auf 73,36 Euro. Unter den Verlierern ist auch die Aktie der Commerzbank. Der Wert gibt heute 2,9 Prozent auf 2,59 Euro ab. Dritter Verlierertitel ist heute RWE - die Aktie rutscht heute um 1,4 Prozent auf 37,31 Euro.

    Auf Scoach handeln Anleger heute den Wave XXL auf den französischen Index CAC 40 mit der WKN DE218A. Der Call hat einen Basispreis bei 3331 Punkten und eine KO-Schwelle bei 3400 Punkten. Daraus ergibt sich aktuell ein Hebel von 8,5. Beliebt ist heute auch das Unlimited-Turbo-Zertifikat auf den EURO STOXX 50 mit der WKN CM6T0G. Der Call hat einen Basispreis bei 2493 Punkten sowie eine KO-Schwelle bei 2516 Punkten. Daraus ergibt sich aktuell ein Hebel von 12. Vorsichtige Anleger, die gänzlich auf Hebel verzichten wollen, setzen heute auf das Garant Gold I Zertifikat auf Gold mit der WKN SEB7R3. Das Zertifikat garantiert die anteilige Rückzahlung zu je 100 Euro, begrenzt aber gleichsam die Gewinne auf 190 Euro je Anteilsschein. Weiterhin sind die Notierungen an 42 monatlichen Stichtagen für die Gesamtperformance des Garantie-Zertifikats entscheidend.

    Scoach Sentiment

    Auf Scoach ist die Stimmung heute weitgehend ausgeglichen: Einem Call-Anteil von 49 Prozent steht heute ein Put-Anteil von 51 Prozent gegenüber.

    Währungen und Rohstoffe

    Gold notiert aktuell um den gestrigen Schlusskurs bei 1619 US-Dollar. Rohöl der Sorte Brent verliert 0,45 Prozent auf 117,74 US-Dollar. Das Währungspaar EUR/USD verliert 0,3 Prozent auf 1,4468.

    Ausblick Termine

    Um 14.30 Uhr werden in den USA die Auftragseingänge für langlebige Wirtschaftsgüter im Juni veröffentlicht. Nach einer Steigerung um 2,1 Prozent im Vormonat erwarten Analysten heute einen Zuwachs der Auftragseingänge für langlebige Wirtschaftsgüter um 0,3 Prozent.