Sears Holdings - Kürzel: SHLD - ISIN: US8123501061

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 61,96 $

    Rückblick: Auch in der Sears Aktie konnte in 2009 ein Bullenmarkt starten, mit dem die Kurse ordentlich zulegten. Vom Tief bei 26,80 $ kletterten die Kurse bis auf 125,42 $, was immerhin einer Performance von über 360% in der Spitze ausmachte. Diese Rally war dann jedoch zuviel des Guten und die Kurse brachen sehr dynamisch ein. Bis auf 59,21 $ fiel der Kurs im Rahmen der ersten Korrekturwelle zurück, bevor sich die Kurse wieder stabilisieren konnten. Dabei bildete sich ein flacher Aufwärtstrend, in dem die Käufer aber nie wirklich Druck nach oben ausüben konnten.

    Der große Knall für diese kam dann in der letzten Woche. Hier fiel der Aktienkurs unter die Aufwärtstrendlinie zurück, womit sich im Chart ein neues Verkaufssignal zeigte. Damit könnte sich nun der bereits 2010 begonnene Abwärtstrend weiter fortsetzen.

    Charttechnischer Ausblick: Das mittelfristige Chartbild der Sears Aktie ist aus Sicht der Käufer derzeit alles andere als erfreulich. Hier thront ein frisches Verkaufssignal, mit dem die Kurse nun weiter in Richtung 49,80 $ absacken könnten. Kann die hier liegende Unterstützung nicht halten, wären sogar Verluste bis auf 34,27 $ möglich.

    Zwischenzeitlich eingestreute Erholungen sollten im Rahmen dieses bärischen Szenarios jedoch eingeplant werden. Diese sollten die Kurse aber nicht mehr über die mittelfristige Abwärtstrendlinie führen, die derzeit bei ca. 77,00 $ auszumachen ist. Mit einem solchen Kursanstieg könnten die Käufer wieder das Ruder übernehmen und Kursgewinne bis auf zunächst 94,78 $ wären möglich.

    Kursverlauf vom 06.06.2008 bis 15.08.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert